Zucchinischiffchen mit Hirsefüllung und Süßkartoffelpüree

Geht es euch auch manchmal wie mir…ihr habt eine tolle Idee für eine Beilage, aber bezüglich Hauptspeise fällt euch nichts ein? So ging es mir mit dem Süßkartoffelpüree, ich hatte es mir in den Kopf gesetzt, war aber vollkommen planlos, was ich dazu essen sollte. Das Internet hatte keine wirklich brauchbaren Vorschläge für mich, deshalb ging ich meine Kochbücher durch und entschied mich wieder einmal für ein Rezept von Attila Hildmann aus Vegan for fit :). Da ich aber einige Zutaten nicht zu Hause hatte, wurde ich selbst kreativ. Aus den Zucchini mit Amaranth-Füllung wurden:

Zucchinischiffchen mit mediterraner Hirsefüllung und Süßkartoffelpüree 

036

Kästchen_ohne RK_nicht BD_nicht TK

Zutaten für 2-3 Personen: 

Süßkartoffelpüree: 

  • 2 größere Süßkartoffeln
  • 500 ml Pflanzenmilch
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • 1 TL Kokosöl

gefüllte Zuchinischiffchen mit Hirsefüllung:

  • 2 Zucchini
  • 300 g Hirse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 1 Handvoll gehackte Pinienkerne
  • italienische Kräutermischung
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kokosöl
  • 30 g Mandelmus
  • 2 TL Zitronensaft

Zubereitung Süßkartoffelpüree: 

Die Süßkartoffeln schälen und würfelig schneiden.

008

Wasser zum Kochen bringen und die Süßkartoffeln ca. 10 Minuten darin kochen. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten. Die weichgekochten und abgetropften Süßkartoffeln gemeinsam mit Zwiebel, Knoblauch und etwas Pflanzenmilch pürieren. Die restliche Milch nach und nach zugeben. Jetzt nur noch mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

011
Zubereitung Zucchinischiffchen mit Hirsefüllung: 

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Hirse, wie auf der Verpackung empfohlen, weich kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Das Kokosöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und die gehackten Pinienkerne kurz darin anbraten. Die kleingeschnittenen getrockneten Tomaten, sowie die gekochte und abgetropfte Hirse dazugeben und unterrühren. Mit den Kräutern (reichlich!), Salz und Pfeffer abschmecken.

007

Mandelmus, Zitronensaft und 10 ml Wasser mischen und kräftig salzen.

Die Zucchini längst halbieren und das Innere mit einem Löffel vorsichtig herausschaben.

005

Die Hirse-Füllung in die Zucchini geben, mit Mandelcreme toppen und ca. 9 Minuten backen. Falls ihr Füllung über habt, könnt ihr diese einfach dazu essen oder als Beilage am nächsten Tag verwenden.

006

Mahlzeit 🙂

036

Alles Liebe
Nicole

Rezept adaptiert von Erbsenprinzessal | Originalrezept: Attila Hildmann, Vegan for Fit

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zucchinischiffchen mit Hirsefüllung und Süßkartoffelpüree

  1. Pingback: Süßkartoffel-Pfannkuchen mit Apfel-Kokos-Topping | Erbsenprinzessal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s