Nicole

Ich lebe gemeinsam mit meinem Kater Mogli und meiner Hündin Acira in Wien, bin ein absoluter Serienjunkie und Lehrerin mit Leib und Seele :).

Das Thema Ernährung beschäftigt mich schon seit Teenagertagen. Jede „neue“ Diät wurde von mir getestet. Kurzfristig nahm ich auch immer ab, jedoch hielt das Gewicht nie besonders lange. Der Jo-Jo-Effekt hatte mich fest im Griff und bestimmte mein Leben und meinen Gemütszustand. Zusätzlich zum Gewichtsproblem kam, dass ich ständig aufgebläht war und meine Haut an die eines Teenagers „in voller Blüte“ erinnerte.

Nach meinem Geburtstag im Jahr 2010 begann es mir, ehemaligem Fleischliebhaber, von einem Tag auf den anderen vor Fleisch zu ekeln. Nachdem ich dann noch einige Dokumentationen über die Massentierhaltung gesehen hatte, beschloss ich mich ausschließlich vegetarisch zu ernähren.

Die Idee eines veganen Lebensstils kam mir immer öfter, scheiterte dann aber letztlich an der Umsetzung. Ich befürchtete eine extrem eingeschränkte und einseitige Ernährung … BIS ich 2013 auf Attila Hildmanns „Vegan for Fit“ stieß. Attila machte mir den Umstieg leicht. Von Verzicht keine Spur, im Gegenteil, ich hatte schon lange nicht mehr so gut und abwechslungsreich gegessen. Vier Monate ernährte ich mich auf diese Weise und fühlte mich toll. Da ich dann jedoch acht Wochen nicht zuhause verbrachte, war es mir aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich, die vegane Ernährung weiterzuführen und ich aß wieder vegetarisch.

Im Dezember 2013 bekam ich von Isabella den Tipp Kimberly Snyders „Beauty Detox Plan“ zu lesen. Sofort besorgt und innerhalb kürzester Zeit ausgelesen … ich war BEGEISTERT! Wieder wurde mir bestätigt, dass man von dem Verzicht auf tierische Produkte nur profitieren kann. Diesmal kam aber zusätzlich zu den ethischen, ökologischen und gesundheitlichen noch der Schönheitsaspekt dazu. Kimberly erklärt genau und leicht verständlich welche Wirkung bestimmte Nahrungsmittel und Nahrungsmittelkombinationen auf unseren Körper und somit auch auf unsere Schönheit haben. Ihr Ernährungskonzept ist das erste, das für mich schlüssig ist und wirklich Sinn macht.

Mittlerweile habe ich das Gefühl meiner idealen Ernährungsform, die leckeres Essen, ein gutes Gewissen und ein besseres Körpergefühl beinhaltet, sehr nahe zu sein. Noch schaffe ich es nicht, alle von Kimberlys Ratschlägen in die Tat umzusetzen, aber ich bin dabei meine Ernährung Schritt für Schritt zu verändern. Ich habe den Konsum von raffiniertem Zucker, Gluten (vor allem Weizen), Sojaprodukten, Hülsenfrüchten, chemischen und künstlichen Zusatzstoffen stark eingeschränkt und es geht mir so großartig wie nie zuvor!

Gespannt erwarte ich den Austausch mit euch auf unserem Blog und freue mich über Anregungen, Rezepte, Erfahrungsberichte, eure Lieblingsserien 🙂 und was sonst noch zum Thema passt.

003

Alles Liebe
Nicole

„No matter how long
you have traveled in the wrong direction,
you can always
turn around.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s